Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält 0 Artikel
Summe 0.00€
Zum Warenkorb

Land

France
France
België
België
Portugal
Portugal
Algérie
Algérie
United Kingdom
United Kingdom
Luxembourg
Luxembourg
Italia
Italia
Morocco
Morocco
Deutschland
Deutschland
Schweiz
Schweiz
Österreich
Österreich
Tunisia
Tunisia
Nederland
Nederland
España
España
United States
United States
Vorschläge fürloader
Top Marken :
    Kategorien :
      Alle Kategorien
        Alle Ergebnisse
        ARP ARP ODYSSEY + SQ1
        Ref.: 215565

        ARP ODYSSEY + SQ1

        Woodbrass Preis
        1049.00€
        Lieferbar in 3-5 Tagen
        Online : sofortiger Versand
        Stores in Paris : auf Bestellung
        Versandkosten
        Versand kostenlos
        GARANTIE
        Garantie für diesen Artikel: 3 Jahre
        Kaufen
        UVP
        1156.28€
        Sie sparen
        107.28€
        Beschreibung
        share
        Vertriebspartner der Marke
        arp
        Beschreibung
        ilter 12 dB/Oct, der einen scharfen und punchy Sound produziert. Der Typ II (Rev2) ist ein Filter 24 dB/Oct, der wunderbare tiefe Töne bietet. Der Typ III (Rev3) erhält seine ausgezeichnete Stabilität bei einem durch die Resonanz erzeugten sweep aufrecht. Diese so unterschiedlichen Filter wurden exakt reproduziert.

        Das Verhalten des Portamento der Rev1 und Rev2/3 bis in die Perfektion reproduziert.

        Das Verhalten des Portamento unterschied sich zwischen den Rev1 und Rev2/3 bei der Verwendung der Transponierungs-Funktion. Der ARP Odyssey reproduziert diese beiden Verhaltensweisen und ermöglicht es Ihnen mit einer einzigen Taste die gewünschte auszuwählen.

        Ein weiterentwickelter ARP Odyssey unter Beibehaltung der ursprünglichen Konzepte



        Kompakte Gestaltung, präzise und funktionelle Cursor und leicht zu spielende Tastatur.

        Der ARP Odyssey wurde auf 86% seiner ursprünglichen Größe reduziert. Jedes Element wurde sorgfältig auf der Frontplatte positioniert, für einen noch leichteren Zugang als beim Original. Die Tastatur mit 37 Tönen wurde eingestellt, um ein einfaches und schnelles Spiel zu ermöglichen, das eine ausgezeichnete Spielbarkeit bietet. Bei der kompakteren Gestaltung dieses Instrumentes, um ihm seine ideale Größe zu geben, wurde eine besondere Sorgfalt auf die Tastatur verwendet, damit diese eine Spielqualität ohne Kompromisse bietet. Jenseits der 37 Töne der Tastatur deckt die Transponierungs-Funktion eine Reihe von sieben Oktaven ab.

        Eine neue Drive-Funktion

        Um einen noch leistungsfähigeren analogen Klang zu liefern, wurde als neue Funktion ein Drive-Knopf hinzugefügt. Die Aktivierung des Drive ermöglicht es, den VCA zu verzerren, und so einen rohen und heiseren Sound zu erzeugen.

        Neue Anschlüsse inklusive MIDI und einem Kopfhörerausgang



        Die ursprünglichen ARP Odyssey verfügen nicht alle über dieselben Anschlüsse. Basierend auf dem ursprünglichen Rev3, haben wir neue Spezifikationen hinzugefügt, um mit den modernen Standards zu funktionieren. Ein MIDI In-Anschluss und ein USB-MIDI-Anschluss wurden hinzugefügt, wie auch ein Kopfhörerausgang mit einstellbarer Lautstärke. Die asymmetrischen XLR-Ausgänge der Originale wurden symmetrisch gemacht.

        Originalkabel vom Typ Patch geliefert

        Die Kabel vom Typ Patch im Format 3,25 werden mitgeliefert. Wenn Sie einen Patch an den Kopfhörerausgang, der neu im externen Audioeingang hinzugefügt wurde, anschließen, werden Sie einen noch leistungsfähigeren Sound produzieren, und zwar durch das Anwenden einer Selbstrückkopplung. Wenn Sie das GATE OUT mit dem TRIG IN verbinden, wird der Hüllkurvengenerator nicht zurückgetriggert werden, was Ihnen das Legato-Spielen ermöglicht.

        Geliefert mit seinem halb-harten Transportkoffer

        Ein halb-harter Transportkoffer, der speziell für den ARP Odyssey entwickelt wurde, wird mit diesem Synthesizer geliefert. Er zeigt das Original-ARP-Logo und verfügt über ein hochwertiges Finish in Schwarztönen. Seine gewellte Struktur bietet hervorragenden Schutz gegen Stöße und Vibrationen. Dieser Schutz wird durch eine innere Polsterung optimiert, die speziell für den ARP Odyssey entworfen wurde. Eine Tasche ermöglicht es, dort kleine Gegenstände aufzubewahren.


        Spezifikationen

        Tastatur: 37 Töne (leichte Berührung, keine Geschwindigkeit und auch kein Aftertouch)

        Maximale Polyphonie: 2 Stimmen für den Duophonic-Modus; normalerweise Monophonic

        Steuerungen

        Position der Transponierung: -2 Oktaven, normal, + 2 Oktaven

        Steuerung des proportionalen Akkords: b (pitch down) Pad: -2/3 Oktaven - (Modulation) Pad

        # (Pitch-up) Pad: + 2/3 Oktaven

        Noise Generator: Rauscharten: (weiß und rosa)

        Portamento:
        Höchstgeschwindigkeit: ca. 0,01 msec/oct

        Mindestgeschwindigkeit: ca. 1,5 sec/oct

        VCO (Voltage Control Oscillator)

        Wellenformen: Sägezahn, Rechteck, Puls (Dynamic Pulse)

        Frequenzbereich: VCO-1 im Niederfrequenz-Modus, 0,2Hz-20Hz: VCO-1 und VCO-2 (Bandbreite) 20Hz-0 kHz

        Warm Up Drift: 1/30 von Halbton

        Pulsweite: 50%-5%

        Pulsweitenmodulation: ADSR, +45%; LFO,+15%

        Voltage Controlled Response: 1V/oct

        Maximale Frequenzsprünge: LFO Sinus, +1/2 oct; LFO Rechteckwelle, +1,5 oct; ADSR, +9 oct; S/H, +2 oct

        VCO1 lässt der tiefsten Note den Vorgang, der VCO2 der höchsten Note.

        VCF (Voltage Control Filter )

        Typen: Tiefpass (1: 12 dB/oct, II und III: 24 dB/oct)

        Frequenzbereich: 16Hz-16kHz

        Q Maximum verwendbar: 30

        Resonanz: 1/2- Eigenoszillation

        Voltage Controlled Response: C 3 (links): 0V, C 6 (rechts) 3V

        VCA (Voltage Control Amplifier)

        Dynamik: 80 dB

        Ringmodulator:

        Typ: digital

        Eingangssignal: VCO-1, VCO-2 (Rechteckwelle)

        Sample & Hold:

        Quellen: Tastatur oder LFO Trigger

        Bestimmungsort: VCO-1 Sägezahn und Rechteck, VCO-2 quadratisch und rosa Rauschen

        ADSR-Hüllkurvengenerator:

        Attack Time: 5ms - 5 sec.

        Decay-Dauer: 10ms - 8 sec.

        Sustain-Niveau: 0-100% oder Peak

        Release-Zeit: 15 ms - 10 s

        AR-Hüllkurvengenerator:

        Attack Time: 5 ms - 5 s

        Release-Zeit: 10 ms - 8 s

        Ausgangssteuerung:

        Schalter für Pedal 6,35 mm

        Portamento: Pedal vom Typ Footswitch 6,35 mono

        Audio-Ausgänge:

        niedrige Impedanz:
        Schalter 6,35 mm mono Ausgang

        Maximaler Ausgangspegel: - 20 dBu bei 10 k?

        Ausgangsimpedanz: 10 k?

        hohe Impedanz:
        Anschlüsse: XLR

        Maximaler Ausgangspegel: +4 dBu bei 1 k?

        Ausgangsimpedanz: 330?

        Kopfhörerausgang:

        Klinkenstecker 6,35 mm Stereo

        Maximaler Ausgangspegel: 50 mW + 50 mW bei 33 ?

        Ausgangsimpedanz: 10?

        Externer Audioeingang:

        Anschluss: Ausgang 6,35 mm mono

        Maximaler Eingangspegel: -10 dBu

        Eingangsimpedanz: 22 k?

        MIDI-Anschluss: In

        USB-Anschluss: Typ B

        Ausgänge CV IN/OUT:

        Klaviatur CV (IN/OUT): 1 V/oct

        Anschluss: 3,5 mm mono

        Gate IN/OUT Anschlüsse

        Gate in: +3 V (Minimum)

        Gate out: +10 V, Note gedrückt; 0 V alle Noten gehoben

        Anschluss: Klinke 3,5 mm mono

        Stromversorgung Adapter AC (DC 9 V)

        Verbrauch: 6,5 W

        Abmessungen: 502 x 380 x 120 mm

        Gewicht: 5 kg

        Zubehör:

        AC-Adapter, Kabel Ausgang 6,35, Kabel Mini-Ausgang 3,25, Benutzerhandbuch, halb-harter Transportkoffer.

        Optionen:

        Volumenpedal KORG VP-10, Fußschalter PS-1/ PS-3

        Marken Referenznummer:KRP ODYSSEY+SQ1
        Vergleichbare Artikel
        Hier schlagen wir Ihnen vergleichbare Artikel aus derselben Preisklasse vor.
        Beratung rund um Ihre Bestellung
        Call Center
        dorothee_p - laura_h
        Kontaktieren Sie Dorothee : Gratis aus Deutschland 0800 664 6873
        International 0033 251 806 877
        Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr.
        Samstags von 10 bis 18 Uhr.