Warenkorb
Ihr Warenkorb enthält 0 Artikel
Summe 0.00€
Zum Warenkorb
-9%
Sie sparen 132.13€Ref.: 167464
Verfügbarkeit
Online : sofortiger Versand (+)
Versandkosten
Versand kostenlos
GARANTIE
Garantie für diesen Artikel: 3 Jahre
Meine Punkte
1,399 Woodies: 13.99€ (+)
Kaufen
PayPal Checkout

Mit PayPal Express ist die Bezahlung schnell und sicher.

Wir senden Ihnen den oder die bestellten Artikel an die in Ihrem PayPal Konto angegebene Adresse.
Diese können Sie auf der PayPal Seite ändern.

Es wird automatisch der Standliefermodus gewählt.

Wenn das in Ihrem PayPal Konto angegebene Land nicht mit dem in Ihrem Woodbrass Konto angegebenen übereinstimmt können die Liefergebühren unter Umständen abweichen.

PayPal Checkout
Woodbrass Preis
1399.00€
UVP
1531.13€
Sie sparen
132.13€

Beschreibung

Der Vorsprung für Geschwindigkeit

Der Lead A1 eignet sich hervorragend für alle Musikrichtungen und produziert herausragende Sounds für Live- oder Studioaufnahmen. Dank seiner sorgfältig durchdachten Benutzeroberfläche fördert der Lead A1 das Experimentieren, ermöglicht eine weitaus schnellere Programmierung als dies sonst möglich wäre und liefert schließlich sensationelle klangliche Ergebnisse.

Spezifikationen

Allgemeine Merkmale
26 Stimmen, 4 Stimmen multitimbral.
3-Part-Effekt-Sektion (FX, Delay und Reverb) für jeden Part
49-Tasten-Anschlagdynamik-Tastatur (nur Tastaturversion) mit Oktavverschiebungstasten, +/- 2 Oktaven.
Keyboard Split mit 2 Slots für den oberen und unteren Bereich.
Modulationsrad (nur Tastaturversion).
Pitch Stick ohne Totzone am Nulldurchgang (nur Tastaturversion).
Programmierbarer Pitch Bend Bereich, bis zu +/- 4 Oktaven
Separater Up / Down-Bend-Bereich: -12 oder -24 Halbtöne, + 2 Halbtöne
1 Pedaleingang für Sustain.
1 Pedaleingang für Expression-Pedal.

Benutzeroberfläche
3 LED-Displays, 23 Knöpfe, 3 Encoder und 20+ Tasten für Programm- und Performance-Bearbeitung.
OSCILLATOR ABSCHNITT
Oszillatormodelle von mehreren Wellenformen (traditionelle analoge, erweiterte analoge, Pulswellenformen, Echtzeit-Algorithmische Wellenformen mit Additiv-, FM- und Formantsynthese)
OSC config knob 11 Kategorien (Pitch, Shape, Osc Sync, Rauschmix, Osc 2 Detune, Sinus Mix, Tri Mix, Saw Mix, Square Mix, Freq Modulation, Amp Modulation)

Filterabschnitt
Multi-Mode-Filter mit 12 dB (2-polig) Tiefpass, 24 dB (4-polig) Tiefpass und Bandpass, Hochpass, Leiter M und Leiter TB-Eigenschaften.
Cut-Off, Resonance, Hüllkurvenmenge, Hüllkurvenmenge, gesteuert durch Velocity.
ADR / ASR-Umschlag.
Filter Keyboard Tracking kann auf Aus, 1/3, 2/3 oder Voll eingestellt werden.
Einstellbare Filterverzerrung.

Modulationsabschnitt
LFO erzeugt ein Dreieck-, Rechteck-, Sägezahn-, invertiertes Sägezahn- oder Sample-and-Hold-Signal. Der LFO kann zu Filter Frequency und Osc mod geroutet werden. Die LFO-Rate kann mit der Master Clock synchronisiert werden.
Der LFO kann mit vier verschiedenen Eigenschaften in den polyphonen Env-Modus geschaltet werden. Sample and Hold wird manuell über die Tastatur (polyphone S / H) ausgelöst.
Arpeggiator: Bereich: 1 - 4 Oktaven. Modi: oben, unten, oben / unten und zufällig. Die Arpeggio-Rate kann mit der Master Clock synchronisiert werden.
ADR / ASR-Hüllkurve, Geschwindigkeitsregelung ein / aus, inverser Hüllkurven ein / aus.

Verstärkerabschnitt
ADR / ASR-Hüllkurve, Geschwindigkeitsregelung ein / aus, Verstärkungsregelung.
Individuelle Schwenksteuerung pro Programm

Leistungsabschnitt
Sprachmodi: Poly, Legato mit Portamento, Mono, True Unison 1, 2 und 3.
Vier Programmplätze für Layering-Möglichkeiten und Multitimbralität.

Auswirkungen
FX-Sektion mit Flanger, Phaser, Ringmodulation, Chorus, Ensemble und Drive.
Delay-Sektion mit Tap-Tempo, vier Rückkopplungsstufen, Stereo-Ping-Pong, Dry / Wet-Mix. Die Delay-Geschwindigkeit kann mit der Master Clock synchronisiert werden.
Reverb-Sektion mit fünf Algorithmen (Room, Stage 1, Stage 2, Hall 1, Hall 2).

Erinnerung
Programme (einzelne Töne): 8 x 50 (400) Orte
Performances (Multi-Sounds): 4 x 50 (200) Locations

Audio Ausgang
4 Ausgänge. Jeder Steckplatz kann einem eigenen Ausgang zugewiesen werden.
Kopfhörerausgang.
Hochauflösende rauscharme 24-Bit-DACs.

Midi-Funktionen
Alle Steuerknöpfe und Schalter senden und empfangen Steueränderungsnachrichten.
Systemexklusive Massenspeicherauszüge. Ein Programm oder alle Programme.
Master Clock synchronisiert sich mit der eingehenden MIDI-Clock.
Weich durch

Verbindung
4 Audioausgänge mit Line-Pegel - Klinkenbuchsen ¼ ", 6,35 mm, unsymmetrisch
Stereo Kopfhörerausgang - 6,35 mm Klinkenbuchse
Sustain Pedal - ¼ ", 6,35 mm Klinke. Verwenden Sie ein kurzes Pedal, wie zB Roland DP-2, DP-6, Yamaha FC-4, FC-5, Fatar VFP1-25 usw.
Control Pedal - 6,35 mm TRS-Stereobuchse. Verwenden Sie einen Yamaha FC-7, einen Roland EV-7, einen Roland EV-5, einen Korg EXP2 oder einen Korg XVP10.
USB-Anschluss mit MIDI-Funktionen
MIDI In & Out - 5-polige DIN-Anschlüsse

Mitgeliefertes Zubehör
Benutzerhandbuch
Netzkabel mit IEC C14-Stecker
Rack Ears (nur Rack-Version)

Maße
Nordkabel A1: 802 x 92 x 260 mm (31,5 x 3,6 x 10,2 ")
Nord Blei A1R: 466 x 115 x 169 mm (18,3 x 4,5 x 6,6 ")

Gewicht
Nord Blei A1: 4,85 kg (10,7 lbs)
Nord Blei A1R: 3 kg (6,6 lbs)
Marken Referenznummer:KNO NORD-LEAD-A1
Vergleichbare Artikel
Passendes Zubehör
Beratung rund um Ihre Bestellung
Call Center
jerome_p - laura_h
Kontaktieren Sie Jerome: Gratis aus Deutschland 0800 664 6873
International 0033 251 806 877
Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr.
Samstags von 10 bis 18 Uhr.